Sie sind nicht angemeldet.

Wasserkocher

Artikel 1 bis 12 von 45 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 12 von 45 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

*UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

Hier dürfen wir Ihnen eine schier riesige Auswahl zum Bereich Wasserkocher anbieten: Wir führen meistens weit über 80 unterschiedliche, meist elektrische Wasserkocher; eingeteilt in Kunststoff-Wasserkocher und Wasserkocher aus Edelstahl mit unterschiedlichen Füllvolumen, von 0,5 Lieter bis 2 Liter Wasser. Die Marken reichen von Unold über Severin bis hin zu Siemens-Wasserkochern.

 

Der Wasserkocher bedeutet Zeit- und Geldersparnis

Während im Wasserkocher das Wasser innerhalb von wenigen Sekunden heiß ist, benötigt dieses im Kochtopf um einiges länger. Jedoch kaum jemand denkt beim Kauf eines Wasserkochers an den geringeren Stromverbrauch viel mehr geht es um die rasche Zubereitung von heiß Getränken wie Tee oder heißer Limonade.

Der Nutzen des Wasserkochers:

Jedem ist der Wasserkocher als praktisches Gerät zum Erhitzen des Wassers für den Tee bekannt jedoch darf man das Sparpotenzial nicht vernachlässigen. Benötigt man heißes Wasser für den täglichen Abwasch, so ist dieses innerhalb von wenigen Sekunden heiß. Vor allem dann sehr praktisch, wenn die Küche über einen kleinen Boiler verfügt und dieser erst eingeschaltet werden muss. Mit dem Wasserkocher geschieht das Erhitzen des Abwasch Wassers um einiges schneller. Ist man in Eile und möchte schnell die Nudeln kochen so gelingt auch das in null Komma nichts.

Die Vor- und Nachteile des Wasserkochers:

den Wasserkocher kaufen kann man in jedem Wasserkocher Shop aber auch im Lebensmittelmarkt. Während sich diese Wasserkocher Shops auf Wasserkocher spezialisieren, werden im Lebensmittelmarkt meist günstige Produkte angeboten. Diese verkaufen sich auch besser. Jedoch sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass sich die Heizstäbe des Wasserkochers nicht im Wasserbehälter befinden. Nachteil der innen liegenden Heizspirale liegt in der schnellen Verkalkung. Der Kalk legt sich zwischen den Heizspiralen ab und diese sind, durch die starken Windungen sehr schwer zu reinigen.

Edelstahl Wasserkocher:

Der Edelstahl Wasserkocher ist, im Gegensatz zum Kunststoff Wasserkocher sehr einfach zu reinigen. Selbst wenn man es einmal übersieht und sich der Kalk hartnäckig festgesetzt hat so kann man hier auch etwas schärfere Reinigungsmittel oder Kalklöser zur Anwendung bringen. Die Lebensdauer eines Edelstahl Wasserkochers ist erheblich länger als die eines Kunststoff Wasserkochers. Beim Wasserkocher kaufen stellt man jedoch rasch fest, dass Edelstahl Wasserkocher auch etwas teurer sind.

Der kabellose Wasserkocher:

Nahezu alle Wasserkocher verfügen über eine Station. Der Behälter wird von der Station genommen, mit Wasser gefüllt und wieder auf die Station gesetzt. Erst jetzt wird der Schalter nach unten gedrückt und der Wasserkocher beginnt zu arbeiten. Kocht das Wasser, stellt sich der Wasserkocher mithilfe einer automatischen Abschaltautomatik ab.

Es würde uns sehr freuen, wenn Sie sich für einen Wasserkocher aus unserem Wasserkocher Shop entscheiden. Von Profi Wasserkocher bis zum günstigen Wasserkocher kann man hier alles im Wasserkocher Shop schnell und unkompliziert bestellen.

Schon seit vielen Jahren hat sich der Wasserkocher einen Namen gemacht. Zuerst in amerikanischen Filmen gesehen so ist er heute kein Fremdkörper mehr in unseren Küchen. Der Wasserkocher aus dem Wasserkocher Shop leistet gute Arbeit. Sei es um das Wasser für den Tee zu erhitzen oder aber, um das Nudelwasser noch etwas schneller heiß werden zu lassen. Mittlerweile ist der Wasserkocher ein unverzichtbares Küchenutensil mit einem Fixplatz in der Küche.

Der Wasserkocher, diesen nur für das Kochen von Wasser nutzen

Beim Kauf des Wasserkochers daran denken, dass darin nur das Wasser heiß gemacht werden darf. Der Wasserkocher ist nicht zum Erwärmen von Würsten oder Suppen konzipiert. Seine Aufgabe ist einzig und alleine das Kochen von Wasser. Der Name sagt alles.

Der Kunststoff Wasserkocher aus der Kategorie Haushaltwaren

Es ist tatsächlich möglich. Der Wasserkocher ab fünfzehn Euro ist in unserem Wasserkocher Shop erhältlich. Diesen günstigen Wasserkocher erhält man in Kunststoff. Die Version mit Edelstahl oder Glas ist um einiges teuerer. Obwohl Kunststoff Wasserkocher nicht aus dem Selben anspruchsvollen Material wie Edelstahl oder Glas bestehen so ist auch dieser sehr gut für das Aufkochen von Wasser. Der geringe Preis macht es möglich, dass selbst weniger gut verdienende Menschen in den Genuss de Wasserkochers kommen. Ist dieser einmal kaputt, einfach einen Neuen kaufen, bei fünfzehn Euro spielt das tatsächlich keine Rolle. Bei einem Wasserkocher von hundert Euro tränt das Auge beim Neukauf.

Marken Wasserkocher aus der Kategorie Wasserkocher

Erhitzte Debatten gehen am Stammtisch die Runde wird über Markenqualität beim Wasserkocher diskutiert. Ist die Marke tatsächlich ausschlaggebend oder bezahlt man einzig und alleine den Namen des Wasserkochers. Oft ist es die Erfahrung, die den guten Wasserkocher ausmacht. Details, welche dem Wasserkocher das gewisse Etwas geben. Manchmal unnötig und manchmal sehr durchdacht und ein zusätzliches Highlight beim guten Wasserkocher. Teure Wasserkocher überzeugen durch herausragende Features wie zum Beispiel der Abschaltautomatik bei Topfentnahme. Nimmt man den Wasserkocher von der Ladestation, schaltet sich dieser automatisch ab. Man muss vorab keinen Ausschalthebel betätigen, wie es bei vielen anderen Wasserkochern der Fall ist.

Zusätzliche Features beim Wasserkocher

Wasserkocher mit ausgefallenen Funktionen erlangen immer mehr an Mode. Der Aufheizsockel ohne Kannenfixierung ist eines dieser Features. Das heißt, einfach die Kanne auf den Sockel stellen, er muss nirgends einrasten. Die Abschaltautomatik bei Deckelöffnung schützt den Besitzer des Wasserkochers. Sobald der Deckel geöffnet wird, schaltet sich dieser ab und gefährliche Blasen, welche durch das Aufkochen entstehen, vergehen sofort.

Der Wasserkocher aus Glas aus dem Bereich Haushaltwaren

Der Wasserkocher aus Glas ist ein besonderes Stück unter den Wasserkochern. Er birgt Vor-, wie auch Nachteile. Der Wasserkocher ist sehr schön anzusehen jedoch ist es fraglich ob dieser Wasserkocher bei sehr kalkhaltigem Wasser zu bevorzugen ist. Kalk setzt sich an der Innenwand des Wasserkochers fest und verursacht hässliche Flecken. Wird dieser Wasserkocher nicht jeden Tag entkalk, ist dieser bald sehr unansehnlich.